Dienstag, 5. Juni 2018

Auf den Nadeln im Juni

Moin ihr Lieben,

so, jetzt geht es mit diesem Monat wie gewohnt weiter, nachdem ich die Karte für meine Großeltern nachreichen muss. Ich war nämlich ein bisschen im Stress, dass sie noch pünktlich kommt und habe dabei das Fotografieren vergessen. In der nächsten Zeit besuche ich meine Großeltern und dann zeige ich euch auch ein Bild.

Aber jetzt geht es erstmal mit den Projekten von diesem Monat weiter. Und wieder fange ich mit dem Pulli an, auch wenn ich gerade anhand der Bilder verwundert feststellen muss, dass ich gar nicht viel daran geschafft habe und jetzt auch noch mal was aufmachen muss, weil ich einen Fehler drin habe und der mich so wurmt, dass ich ihn nicht drin lassen möchte. Na wir werden sehen, was ich im Urlaub schaffe, da gibt es ja immer noch ein Projekt, dass ich nicht verraten kann.



Garn: Sigma von Lang Yarns
Lauflänge: 100 m auf 50 g
Zusammensetzung: 50% Baumwolle, 50% Viskose
Anleitung: Simply Stricken Ausgabe 03/2017 "Natürlich grün" Seite 44


Auch an den Ringelsocken habe ich ein kleines bisschen weitergemacht. Morgen werde ich wohl endlich mal die Vernähnadeln mitnehmen, damit ich den ersten Socken endlich fertig stellen kann.




Garn: Super Soxx von Lang Yarns
Lauflänge: 420 m auf 100 g
Zusammensetzung: 75% Schurwolle, 25% Polyamid
Anleitung: selbst ausgedacht


In einigen Situationen habe ich sogar an meinem Nachttischprojekt, dem Laceschal, gestrickt. Bald passt er ausgestreckt nicht mehr aufs Bild.



Garn: Laceball 100 von Schoppels in der Farbe Evergreen
Lauflänge: 800 m auf 100 g
Zusammensetzung: 100% Merinoschurwolle
Anleitung: beliebige ungerade Maschenzahl, dann im Perlmuster stricken

Und ganz zum Schluss wie immer die gestickten Projekte. Zum einen die Weihnachtsgeschichte und zum anderen der Kissenbezug mit dem grafischen Muster. Bei beiden bin ich ein Stück weiter gekommen.




So, dass war es mal wieder von mir, es ist schon wieder ganz schön lang geworden, ich glaube ich habe ein paar Projekte zu viel in Arbeit. Ich werde mir Mühe geben, dass im Urlaub ein bisschen zu ändern.

Also bis bald und liebe Grüße
eure Ulrike

Und jetzt wird noch zum Creadienstag und zu Auf den Nadeln verlinkt.

Kommentare:

  1. Wolltest du den Pullover nicht im Urlaub anziehen?? Dann aber ran!! Ich möchte Tragefotos sehen!! (übrigens, was ich beim letzten Mal vergaß: schöne Fotos im Freien waren das!! Find ich gut, im Freien ist echt nett, mit wem hast du die denn gemacht??)
    *Schöne Grüße und bis bald!!!! :-) Christine*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Urlaub geht 3,5 Wochen, aber mal sehen ob ich das noch schaffe, vielleicht wenn ich bei Oma bin. Dann hast du noch die Chance ihn zu sehen. Ja, für die Fotos wurde Carsten noch mal bemüht.
      Liebe Grüße
      Ulrike

      Löschen