Freitag, 11. Januar 2019

Mützen zu Weihnachten

Moin ihr Lieben,

heute geht es mit den Weihnachtsgeschenken weiter. Auch in diesem Jahr habe ich wieder Mützen verschenkt, aber ich glaube jetzt habe ich wirklich jeden in meiner Familie mit einer Mütze versorgt. Die Wünsche bei den beiden Beschenkten (ich hab das einfach mal in einem Post zusammengefasst) waren ziemlich unterschiedlich. So sollte sie für meine Mutter eine bestimmte Funktion haben und mein Bruder wünschte sich eine coole Mütze. 

Da stellte sich bei mir die nächste Frage, was versteht mein Bruder unter cool. Wir sind da nicht immer einer Meinung, aber ich hoffe ich hab seinen Geschmack getroffen. Diese Plastikstreifen Sonnenbrille hätte vielleicht doch etwas größer sein dürfen, aber irgendwie find ich es witzig. Und wenn es nicht gefällt gibt es ja noch die andere nicht beplottete Seite der Wendemütze. 



Meine Mutter hatte ich die Mütze von meinem Vater aufsetzen lassen, damit sie mir erzählen kann, ob diese passt oder was sie verändert haben möchte. Und dann kam der Wunsch nach Ausbuchtungen, damit die Ohren auf dem Fahrrad besser bedeckt sind. Also habe ich das Schnittmuster (das ist ursprünglich von Hummelhonig und steht dort for free zum Download für euch bereit) verändert und das ist dabei rausgekommen.



Der Styroporpuppenkopf ist leider ein bisschen kleiner als ein echter Erwaschsenenkopf, aber wer weiß, vielleicht leiste ich mir irgendwann mal einen richtigen Puppenkopf, meine Selfiequalitäten sind nämlich nicht so der große Burner. Und dann verlinke ich noch zum Freutag

Liebe Grüße 
eure Ulrike

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,

    die beiden Mützen sehen klasse aus. Also ich finde die Mütze für deinen Bruder total coool mit der Sonnenbrille. Die Mütze für deine Mama ist auch super schön und sicher werden die Ohren jetzt nicht mehr kalt beim radeln. :)

    Liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    es freut mich, dass die Mützen gefallen. Aber jetzt wo du es sagst, ich hab gar nicht gefragt, ob sich die Mütze beim Radeln bewährt hat.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen